Eleganter Lademeister mit sportlichen Genen

08 Feb 12:14 pm

Auf dem Genfer Autosalon lässt BMW erstmals einen 3er als Gran Turismo vorfahren. Der neue 3er GT ist das Flagschiff der Münchener Mittelklasse-Baureihe. Höher und länger als ein klassischer Dreier, bietet er gehobenen Reisekomfort. Seine coupeartigen Formen lassen keinen Zweifel an seiner Sportlichkeit und die schräge Heckklappe verrät den Lademeister. Ab Juni soll er bei den Händlern stehen.

Motorisierung & Dynamik

Zu Beginn wird der 3er GT mit drei Benzinern von 184 bis 306 PS und zwei Dieselaggregaten mit 143 und 184 PS angeboten. Ist für Sie noch nicht das richtige dabei, sollten Sie bis Sommer warten. Dann gibt es weitere Varianten und das Allradsystem xDrive. Alle Motorisierungen liefern ausreichend Kraft, um den 3er GT mit der markentypischen Freude am Fahren zu bewegen. Dank seinem Achsgewichtsverhältnis von 50:50 und der elektromechanischen Servolenkung lässt sich das insgesamt 4,82 Meter lange Fahrzeug flink um Kurven und Ecken bringen. Der Einstiegspreis liegt bei 36.150 Euro.

Dafür bekommen Sie eine Karosserie, die zwanzig Zentimeter länger als die Touring-Version ist. Der auf 2,92 Meter gewachsene Radstand beschert den Fondinsassen sieben Zentimeter mehr Beinfreiheit. Der Kofferraum fasst 520 Liter und übertrifft den Kombi um 25 Liter. Die Rücksitzbank lässt sich im Verhältnis 40:20:40 umlegen. Dank etwa acht Zentimeter höherer Sitzpositionen genießen alle Passagiere einen deutlich besseren Überblick.

Fazit:
Der 3er GT erinnert an seinen Gen-Spender 5er GT, wirkt aber weitaus dynamischer und eleganter als dieser. Die Fließheckklappe verleiht dem Wagen ein sehr eigenständiges Aussehen. Der 3er GT ist der erste BMW mit automatisch ausfahrendem Heckspoiler. Im Frontbereich sind die Unterschiede zur Limousine geringer ausgefallen. Lediglich seitliche Kiemen verraten sofort den GT. Innen erwartet Sie das gleiche sportlich-elegante Gestühl, wie in Limousine und Touring. Auch Armaturen und Bedienelemente sind weitgehend identisch. Die Aufpreisliste bietet alles, was BMW an Komfortextras und an Fahrassistenzsystemen zu bieten hat.

Bilder © BMW GROUP

  • Kommentare deaktiviert für Eleganter Lademeister mit sportlichen Genen
  • |
  • Kommentieren

Der Genfer Autosalon präsentiert den derzeit stärksten Ferrari der Welt

16 Feb 10:00 am

Auf dem Genfer Autosalon finden alljährlich die spektakulärsten Präsentationen der neuesten Automodelle statt. In diesem Jahr zeigt das Traditionsunternehmen Ferrari das stärkste und schnellste Fahrzeug aus seinem Unternehmen. Es trägt den Namen Ferrari F12 Berlinetta. Ausgestattet ist es mit 740 PS. Damit will Ferrari ein neues Zeichen setzen. Der F12 Berlinetta steht für eine neue Generation der V12-Modelle.

Das ist ziemlich hoch gepokert vom Unternehmen und erzählen kann man viel. mehr…

  • Kommentare deaktiviert für Der Genfer Autosalon präsentiert den derzeit stärksten Ferrari der Welt
  • |
  • Kommentieren

Ford stellt auf dem Genfer Autosalon seinen neuen B-Max vor

03 Feb 10:00 am

Angriff auf den Opel Meriva, so könnte man den B-Max von Ford nennen, den das Unternehmen auf dem Genfer Autosalon 2012 vorstellen will. Zumindest spielen beide Modelle in der gleichen Klasse und sie sprechen die gleiche Klientel an. Das dürfte außer Frage stehen.

Die Basis des B-Max bildet der Fiesta. Schon beim Öffnen der Türen offenbart sich, dass der B-Max ein wahres Raumwunder ist. mehr…

  • Kommentare deaktiviert für Ford stellt auf dem Genfer Autosalon seinen neuen B-Max vor
  • |
  • Kommentieren