Wie lasse ich einen Schaden am Auspuff beheben?

18 Feb 1:53 pm

Jeder Autofahrer weiß, dass der eigene Wagen aus vielen Einzelteilen besteht. Diese Teile haben die Angewohnheit, sich über die Zeit abzunutzen. Es kann dann passieren, dass ein bestimmtes Teil den Geist aufgibt. Es stellt sich dann schnell die Frage, was man tun soll, wenn ein bestimmtes Autoteil nicht mehr funktioniert. Dieses Problem zeigt sich auch bei Auspuffanlagen.

Wird man mit einem defekten Auspuff konfrontiert, so sollte man einen guten Auspuffratgeber konsultieren. Dies kann eine erste Recherche im Internet auf bestimmten spezialisierten Autowebseiten sein. Am besten ist es aber, wenn man den Schaden am Auspuff in der Werkstatt behandeln lässt.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie ein Schaden am Auspuff bemerkt werden kann: Entweder man bemerkt dies selber, weil das Auto sich anders verhält als gewöhnlich oder weil der Wagen nicht mehr richtig anspringt oder man wird bei der Abgasuntersuchung des TÜVs auf das Problem hingewiesen. Alle Autos, die in Deutschland zugelassen sind, müssen nämlich alle zwei Jahre die Überprüfung des TÜV über sich ergehen lassen.

Fällt der eigene Wagen wegen eines Defekts an der Auspuffanlage durch die TÜV-Prüfung, so sollte man sich vom dortigen Prüfer den Schaden so genau wie möglich beschreiben lassen. Hier kann eine gründliche Protokollierung des Schadens sehr hilfreich sein. Auf dieser Grundlage ist es nämlich wesentlich einfacher, den Schaden fachmännisch beheben zu lassen, da niemand gerne ein zweites Nichtbestehen der TÜV-Prüfung in Kauf nimmt. Schließlich sind damit nicht unerhebliche Kosten verbunden.

Ist der Auspuff defekt, so stellt sich die Frage, ob eine komplett neue Auspuffanlage eingebaut werden muss oder ob es bereits genügt, nur ein bestimmtes Teil der Auspuffanlage zu erneuern? Eine komplette Reparatur des Auspuffs ist wesentlich teurer und dauert in der Werkstatt deutlich länger. Deshalb ist es in der Regel besser, wenn nur ein Teil gewechselt werden muss. Allerdings kann es schwierig sein, ein richtiges Ersatzteil für die Auspuffanlage zu beschaffen, so dass es nicht immer möglich ist, den Auspuff adäquat zu reparieren, ohne gleich eine neue Auspuffanlage einzubauen.

Bild: Karl-Heinz Laube / pixelio.de

Tags:

Kommentare sind geschlossen