Was es beim Kauf von Scheibenwischern zu beachten gilt

16 Nov 9:31 am
Scheibenwischer

Scheibenwischern wird oftmals nicht die Bedeutung zugeschrieben, welche diese essentiellen Bestandteile eines funktionstüchtigen und vor allen Dingen möglichst sicheren Fahrzeugs tatsächlich besitzen. Viele Autofahrer wechseln diese relativ selten. Bei einem starken Regenschauer kann dieser Missstand jedoch zum tödlichen Verhängnis werden. Die sicherheitsrelevanten Komponenten sind gerade in den kalten und nassen Monaten von entscheidender Bedeutung. Bei der Fahrt hinter einem LKW und bei äußerst feuchten Fahrbahnverhältnissen, kann ausschließlich der Autofahrer rechtzeitig reagieren, welcher über optimale Sichtverhältnisse verfügt. Stark veraltete Exemplare oder minderwertige Artikel verschmieren die Frontscheibe binnen weniger Sekunden. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, beim Erwerb von Scheibenwischern für das eigene Fahrzeug auf einige Kriterien zu achten. Die entscheidenden Kaufkriterien beim Bestellen von Scheibenwischern Wer sich einen neuen Scheibenwischer zulegen möchte, sollte bei der Bestellung über das Internet einige Punkte berücksichtigen. Hierbei sollte in erster Linie die Wischqualität sowie die Anbringung am Fahrzeug beachtet werden. In regelmäßigen Abständen durchgeführte Tests zeichnen besonders vorteilhafte Modelle aus. Hierbei hat sich herauskristallisiert, dass in den meisten Fällen Markenartikel über hervorragende Produkteigenschaften verfügen. In diesen Tests wird zusätzlich überprüft, wie sich die Exemplare bei unterschiedlichen Temperaturen verhalten und wie sich mögliche Verschleißspuren auf die Qualität auswirken. Gerade gelenklose Scheibenwischer, welche im Fachhandel mit den Begriffen “Flachbalken-” oder “Aerowischer” bezeichnet werden, schnitten in diesen Tests vorteilhaft ab. Hierbei treffen besonders robust gestalteten Komponenten auf ausgefeilte Techniken, um die Frontscheibe von sämtlichen Schmutzpartikeln oder Flüssigkeiten befreien zu können. Zusätzlich wird gewährleistet, dass anschließend ein optimales Sichtfeld vorherrscht. Günstiger erscheinende Ausführungen hingegen offenbarten eine mangelhafte Verarbeitung und wiesen bereits nach wenigen Testdurchläufen teilweise starke Verschleißerscheinungen auf. Anschließend war eine zufriedenstellende Wischleistung nicht mehr gegeben. Selbst im Neu-Zustand konnten diese Modelle nicht überzeugen. Bei Minusgraden in den kühlen Wintermonaten versagten die Scheibenwischer der günstigeren Anbieter vollends und konnten leichtes Eis sowie Schmutz nicht oder lediglich in äußerst geringem Maß entfernen. Ein zusätzlich durchgeführter Verschleißtest zeigte auf, dass sich das angebrachte Material bei stärkerer Sonneneinstrahlung und Kälte sehr stark ausdehnte und hierdurch teilweise größere Risse entstanden. Wer nach neuen  Wischblätter Ausschau hält, kann im Internet einen weitreichenden Preisvergleich nutzen. Allerdings sollte darauf geachtet werden, ausschließlich hochwertige Produkte zu erstehen. Durchgeführte Test bieten hierbei eine praktische Hilfestellung.

Tags: , , ,

Kommentare sind geschlossen