TDI-Jubiläum bei Audi wird mit einem Editionsmodell gefeiert

14 Jul 9:42 am
Audi A7 Sportback

Foto: Audi

Audi feiert nunmehr die 25-jährige Geschichte der TDI-Technologie. Passend zum Jubiläum hat sich das Unternehmen etwas ganz besonderes einfallen lassen, ein Editionsmodell, dass neben S-Line Sportpaket auch eine Tieferlegung von 20 Millimeter beinhaltet.

Editionsmodell kann mit einer enormen Leistung punkten

Der Sportback 3.0 TDI leistet mit insgesamt 240 kW und 326 PS enorm viel. In 5,1 Sekunden hat sich das TDI-Geschoss von 0 auf 100 km/h katapultiert. Darüber hinaus entwickelt das Modell ein enormes Drehmoment von 650 Newtonmetern. Durch eine Modifikation an den Nockenwellen kann die Leistung des 3,0 Turbodiesel gegenüber dem Serienmodell noch einmal um 7 PS gesteigert werden. Ein besonderes Highlight ist die Boostfunktion, die Beschleunigungsfanatiker im besonderen Maß begeistern dürfte. Die Boostfunktion trägt beim Beschleunigen dazu bei, dass der Fahrer noch einmal 15 kW/20 PS zusätzlich abrufen kann. Mit Hilfe von einer Acht-Stufen-Tiptronic macht das Beschleunigen mit dem TDI-Editionsmodell noch mehr Spaß.

Auch in Bezug auf Design lässt das TDI-Editionsmodell keine Wünsche offen

Ausgestattet mit einem S-Line-Sportpaket lässt das TDI-Editionsmodell auch in Punkto Design keine Wüsche offen. Im S-Line-Sportpaket enthalten ist auch eine Tieferlegung der Karosserie von 20 Millimeter. Mit Fünf-Speichen-W-Design und schwarz lackierten Flanken sowie 20 Zoll Rädern weiß die TDI-Sonderedition zu überzeugen. Einen wunderbaren Kontrast bieten die Bremssättel in rot. Als Außenfarben stehen dem Interessent verschiedene Versionen zur Verfügung. Neben Daytonagrau, Misanorot und Nardograu kann der Interessent auch auf eine sepangblaue Alternative zurückgreifen. Im Innenbereich dominiert eine schwarze Farbgebung. Bei den Sportsitzen stehen Valcona Schwarz und Mondsilber zur Auswahl.

TDI-Editionsmodell lässt auch Sonderwünsche zu

Optional werden für den Interessenten einige Extras bereitgestellt. So bietet Audi neben Kontrastnähten in Misanrot selbige auch in Achatgrau an. Auch in Bezug bei den Dekoreinlagen besteht Spielraum, hier kann zwischen einer Metall- und Holz-Kombination optional entschieden werden. Auf Wunsch werden von Audi weitere Extras eingeräumt. Auf Wunsch werden beispielsweise auch die beliebten Audi Matrix-LED-Scheinwerfer eingebaut, die das sportliche und elegante Erscheinungsbild des TDI-Editionsmodells noch einmal unterstreichen. Neben der MMI Navigation Plus warten auf Freunde von Extras auch das weiterentwickelte Fahrerassistenzsystem und ein durchdachter Nachtsichtassistent. Der A7 Sportsback 3.0 TDI kann ab August bestellt werden, bis zur Auslieferung müssen sich Editionsmodell-Interessenten bis Herbst gedulden. Der Grundpreis für das Jubiläums-Modell beträgt 72.000 Euro.

Kommentare sind geschlossen