Skoda Yeti: Verkaufsschlager Kompakt-SUV

30 Sep 11:08 am

Verkaufsstart für den Skoda Yeti war 2009. Seitdem verkauft sich das Kompakt-SUV Yeti (Maße: 4,22 m Länge, 1,79 m Breite, 1,69 m Höhe, 405 bis 1.580 Liter Kofferraumvolumen, Listenpreis: ab 18.300 Euro, Marktpreis: ab 16.100 Euro mit Neuwagen-Rabatt, z. B. bei MeinAuto.de ) bestens. Für 2012 hat Skoda ein Facelift für seinen Bestseller angekündigt und darüber hinaus den Yeti Maxi mit dritter Sitzreihe und 30 cm mehr Länge. Das neue 7-Sitzer SUV könnte große Konkurrenz für Familienautos aus den Fahrzeugklassen Vans und Großraumvans bedeuten.

Pluspunkte bekommt der Yeti für sein flexibles Sitzsystem VARIOFLEX, womit sich das SUV schnell und einfach in einen 4-Sitzer oder 2-Sitzer verwandeln lässt. Die drei Rücksitze lassen sich komplett umklappen oder auch ausbauen. Wählt man die Sitzkonfiguration mit vier Sitzen, dann können die beiden äußeren Rücksitze flexibel nach vorne, hinten und quer verschoben werden. Als Familie mit zwei Kindern auf langen Reisen, zum Beispiel in den Urlaub, ein echter Segen. Das kann man vom Kofferraumvolumen nicht unbedingt sagen, das mit standardmäßig 405 Litern eher gering ausfällt. Zum Vergleich: Der 4,43 m lange VW Tiguan kommt auf 470 Liter Kofferraumvolumen, das 4,33 m lange Kompakt-SUV Nissan Qashqai aber auch nur auf 410 Liter. Was alle drei gemeinsam haben, sie gehören zur Aufsteiger-Fahrzeugklasse 2010/2011 – den Kompakt-SUV. Davon sind zurzeit mehr als 70 verschiedene Modelle im Angebot und ein Ende ist nicht in Sicht. Jeder Autobauer will sich ein Stück vom Kuchen abschneiden und hat mindestens ein SUV im Programm. 2011 war Verkaufsstart für den Audi Q3 und den Range Rover Evoque – zwei völlig neue Kompakt-SUVs. Im nächsten Jahr sorgt zum Beispiel Mazda mit dem CX-5 für noch größere Konkurrenz.

Der Yeti ist nicht nur wegen dem Sitzsystem beliebt, er hat serienmäßig ab Basisversion außerdem eine umfangreiche Ausstattung an Bord. Dazu gehören zum Beispiel 7 Airbags (inkl. Knieairbag), der Schleuderschutz ESP (Elektronisches Stabilisierungsprogramm), Tagfahrlicht sowie ein höheneinstellbarer Fahrersitz und Beifahrersitz. Die halbautomatische oder vollautomatische Klimaanlage muss extra bestellt und bezahlt werden. .

Für das Modelljahr 2012 bietet Skoda den 5-Türer Yeti mit einer größeren Motorenpalette an. Das Leistungsspektrum der sieben Aggregate, die die EU-Abgasnorm 5 erfüllen, reicht von 77 kW (105 PS) bis 125 kW (170 PS). Die umweltfreundlichste Version Skoda Yeti GreenLine ist seit Ende 2010 auf dem Markt.

Den Skoda Yeti günstig gibt es mit Neuwagen-Rabatt bei MeinAuto.de oder als Skoda Jahreswagen mit Tageszulassung oder Kurzzeitzulassung.

Tags: ,

Kommentare sind geschlossen