Seat bringt 2013 eine neue Stufenhecklimousine auf den Markt

14 Feb 10:00 am

Derzeit findet der Genfer Autosalon statt und die Autobauer der Welt geben sich beim Präsentieren ihrer neuesten Automodelle die Klinke in die Hand. Auch dabei ist die bekannte VW-Tochter Seat.

Sie ist mit mehreren Neuwagen vertreten. Einer davon ist der Seat Toledo. Er soll ab 2013 als zweites Mitglied der Limousinenfamilie von Seat starten. Drei Werte möchte Seat im neuen Toledo vereinen: eine elegante Coupé-Form, ein großzügiges Raumangebot und einen hohen Nutzwert. Auf dem Autosalon in Genf wurde ein Concept-Car präsentiert. Laut Hersteller soll es aber bereits sehr nah am Serienmodell sein.

Der neue Toledo hat eine Länge von 4,48 Metern. Damit ist er wesentlich kleiner als die zweite Limousine aus dem Hause Seat, dem Exeo. Klein bedeutet aber nicht weniger Können. Beim Stauraum ist der Toledo ganz groß. Der Kofferraum fasst mehr als 500 Liter. Durch die umlegbare Rücksitzbank lässt sich der Stauraum noch einmal um einiges erweitern. Der Radstand misst 2,60 Meter. Damit finden fünf Insassen im Inneren des Autos ein großzügiges Platzangebot vor. Des Weiteren geht es im Innenraum aufgeräumt zu. Klare Linien sorgen für eine geordnete Struktur. Der Fahrer bekommt seine benötigten Informationen über Rundinstrumente. Über die Mittelkonsole lassen sich Klimaanlage und Audiosystem leicht bedienen.

Von außen zeigt sich der Seat Toledo ganz typisch in der Arrow-Formensprache, wie sie die Spanier lieben. Der Kühlergrill ist in Trapezform gehalten und aus einem Wabengitter gefertigt. Die Scheinwerfer haben fünf Ecken. Zusätzlich teilt sie ein Chrombügel. Die Coupéform wird durch eine, in einer flachliegenden Heckscheibe endenden, Dachlinie unterstrichen.

Das Modell auf dem Autosalon ist mit hellem Leder ausgestattet. Damit soll die hohe Qualität des Fahrzeuges demonstriert werden. Ob es wirklich hält, was es verspricht, kann der Verbraucher aber erst ab dem nächsten Jahr selber testen. Außerdem kann man sich in Genf den facegelifteten Seat Ibiza anschauen und das Seat IBL Concept Car.

Bildquelle: M.Peinado / Flickr

Tags: , ,

Kommentare sind geschlossen