Regeln im Straßenverkehr

15 Jan 10:00 am

Auf Autobahnen und vor allem aber in der Stadt gibt es immer wieder Differenzen zwischen den Autofahrern, weil viele nicht genau wissen, was ist denn nun wirklich erlaubt und was nicht. Deshalb gibt es hier inzwischen noch mehr Regelungen und Gesetze, die das Fahren erleichtern und für mehr Ordnung im Straßenverkehr sorgen sollen. Vor allem in der Stadt ist dies wichtig. Denn hier ist es zum Beispiel nicht so, dass man grundsätzlich rechts fahren muss. Jeder hat das Recht auch links zu fahren, wenn das Fahrzeug die 3,5 Tonnen nicht überschreitet. Auch das Rechtsüberholen ist erlaubt. Bei einer Stadtautobahn hingegen gelten aber die Regelungen für die Autobahn. Diese haben nichts mit den Straßen in einer Ortschaft zu tun.

Immer wieder bringt auch das Stoppschild Probleme mit sich, denn hier scheiden sich die Geister. Es ist immer noch unklar, ob man beispielsweise mit seinem Honda nun an der Sichtlinie oder aber an der Haltelinie halten muss. Denn bei einem Stoppschild muss die Geschwindigkeit bis auf 0 km/h gesenkt werden. In den Fahrschulen wird es oftmals so praktiziert, dass die Schüler an der Sicht- und an der Haltelinie anhalten, um hier wirklich nichts falsch zu machen und genau sehen zu können, ob denn wirklich frei ist und gefahren werden kann. Ein weitaus größeres Problem bringt der „Grüne Pfeil“ mit. Hier wissen auch viele nicht, was erlaubt ist und was nicht. Beim grünen Pfeil darf man zwar abbiegen, muss aber vorerst an der Haltelinie anhalten, denn diese wird hier wie ein Stoppschild betrachtet. Erst dann – wenn natürlich frei ist – darf gefahren werden.

Schwierig wird es auch für Autofahrer, die sich einem Kreisverkehr nähern. Grundsätzlich hat der Vorfahrt, der sich im Kreisel befindet. Allerdings gilt nicht jeder Kreisel als Kreisel. Hierfür muss ein Schild angebracht werden, dass eben den Kreisel als solchen bezeichnet. Ist dies der Fall, dann gilt, dass der im Kreisel fahrende, Vorfahrt hat. Ist kein solches Schild vorhanden, dann gilt die ganz normale Regelung rechts vor links. Allerdings ist dies oft mit Vorsicht zu genießen, da nicht jeder dies weiß und deshalb auch die im Kreisel auf ihre Vorfahrt bestehen, obwohl keine vorhanden ist. So kann es schnell passieren, dass der Ford Focus beschädigt wird.

Bildquelle: louisvolant / Flickr

Tags: , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen