Oldies auf dem Vormarsch

27 Apr 10:00 am

Alte Autos haben einen ganz speziellen Flair. Sicherlich sind sie oftmals von Rost geplagt und mit unzureichender Technik ausgestattet, dennoch bieten sie das gewisse Etwas, das neue Autos nicht mehr haben. Sie bieten ein ganz anderes Fahrgefühl. Manch einer mag behaupten, dass dies nichts mit Fahrgefühl zu tun hat und das auch selten Komfort zu finden ist, dennoch gibt es Liebhaber dieser alten Stücke. Der Opel Kadett ist einer von ihnen. Genauso der Manta, VW Käfer, die ersten VW Golf Ausführungen und unzählige weitere Modelle sind auf dem Markt zu finden, die die Herzen der Autoliebhaber höher schlagen lassen.

Die Spritpreise machen es einem jedoch nicht leicht so ein Auto zu fahren. Dennoch sind diese Oldies wieder ganz aktuell und werden oftmals so restauriert und wieder hergestellt, dass es ein wahres Vergnügen ist, diese zu fahren. Da ist auch der hohe Spritpreis nicht mehr von Bedeutung und auch der Sicherheitsaspekt rückt in den Hintergrund. Airbag und ABS gab es in vielen dieser Fahrzeuge noch nicht und daher bringen diese Oldies auch ein gewisses Risiko mit. Jeder, der einen Audi 100 fährt oder sich den alten Autos verschrieben hat weiß diese zu schätzen. Dabei ist aber nicht zu vergessen, dass vor dem Kauf oder der Restauration auch die negativen Seiten beleuchtet werden müssen. Nicht immer ist ein Oldie die richtige Entscheidung. Sicherheit, Komfort und Kosten sind wichtige Faktoren und sollten berücksichtigt werden.

Aufzuhalten sind die Fans dieser Altfahrzeuge nicht. Sie wissen um die Vorteile und schätzen diese genauso, wie viele die Klimaanlage und die technischen „Wunder“ in den neueren Autos schätzen. Freude am Fahren kann beides bringen. Die Neuen sowie die Alten. Sicherheit im Straßenverkehr sollte jedoch bei allen Fahrzeugen großgeschrieben werden und daher auch besondere Berücksichtigung bei der Restauration finden. Nur so bleiben die Straßen sicher und das Fahren macht auch mit einem Oldie richtig Spaß und bringt Freude.

Bildquelle: IFHP97 / Flick

Tags: , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen