Neue Sportskanone von Seat: Seat Leon Supra

17 Feb 12:13 pm
SEAT Leon Cupra

Seat-Freunde dürften schon lange auf eine sportliche Variante des Seat Leon gewartet haben. Nun hat das Warten ein Ende, denn mit dem Seat Leon Cupra bietet Seat nun eine sportliche Variante des beliebten Modells an. Mit einem sehr starken Motor macht der Cupra in der Stadt und auf der Autobahn auf sich aufmerksam, ganze 280 PS stehen dem Fahrer zur Verfügung und garantieren somit höchsten Fahrspaß. Der Seat Leon Cupra ist mit seiner enormen Leistung momentan das leistungsstärkste Automobil der Marke Seat.

Unterschiedliche Varianten und Ausstattungen

Jeden Geschmack dürfte der Cupra dank unterschiedlicher Varianten bedienen. Das Auto wird sowohl als fünf- und dreitürige Version angeboten. Die Preise richten sich je nach Ausstattung und Extras aus und betragen ca.30000 Euro. Der sportliche Spanier soll in Deutschland erstmals am 8. März erhältlich sein. Für einen leistungsstarken Antrieb sorgt das 2.0 TSI-Triebwerk sowie eine zusätzliche Dual-Einspritzung mit einem variablen Ventilhub. Zwei unterschiedliche Ausführungen mit 265 PS und 280 PS stehen dem Fahrzeugführer zur Auswahl.

Optische Neuerungen – Dennoch bewährtes Erscheinungsbild

Trotz der sportlichen Konzeption des Cupra können die fünftürige Variante und der dreitürige Leon SC eindeutig als Seat identifiziert werden. Sauber modellierte Flächen haben beim Seat Leon Cupra weniger Platz gefunden, bei dem Modell wird vermehrt auf klare Linien gesetzt, welche den Lon Cupra noch dynamischer und lebendiger wirken lasen. Durch die neue Front mit größeren Lufteinlässen und die zusätzlichen Gittereinsätze in Wabenform wird mehr Kühlluft zur Verfügung gestellt, auch in optischer Sicht ergibt sich ein Vorteil: ein aggressiver Blick lässt das spanische Temperament optimal zur Geltung kommen. Durch Leichtmetallräder, die roten Bremssättel und die dunkel getönten Seiten- und Heckscheiben wird das individuelle Erscheinungsbild und der sportliche Charakter noch einmal unterstrichen.
Serienmäßig inbegriffen ist ein Aerodynamik Paket, welches aus einem Spoiler auf der hinteren Dachkante besteht. Im Innenraum wirkt der Cupra-Schriftzug präsent. Das Sportlenkrad mit Lenkradkranz erweist sich als überaus griffig. In die Querspeichen des Cupra sind Multifunktions-Bedienelemente eingelassen.
Foto: ampnet

Kommentare sind geschlossen