Gelber Engel 2014 – BMW als beste Marke ausgezeichnet

17 Jan 7:58 am
BMW

BMW bekommt 2014 die begehrte Auszeichnung des ADAC in der Kategorie “Marke“. Basis für die Vergabe in dieser Kategorie, ist der ADAC AutoMarxX aus dem Dezember 2013. BMW erhält den Gelben Engel, weil die Marke, im Hinblick auf Kundenzufriedenheit, Produktstärke, Umweltverhalten und Sicherheitsausstattung, überzeugt.

Gelber Engel wird 2014 in 9 Kategorien vergeben

Bisher wurde die Auszeichnung in den fünf Kategorien “Auto”, “Qualität”, “Innovation und Umwelt”, “Persönlichkeit” und “Zukunft” vergeben. 2014 wurde die Kategorie “Auto” in “Familienauto”, “Stadtauto”, “Reiselimousine”, “Eco-Auto“, “Marke” und “Lieblingsauto” aufgespalten, um mehr Anreize für die Automobilindustrie zu geben. Maßgeblich für die Vergabe des Preises in der Kategorie “Marke” ist das Ergebnis der Auswertung des ADAC AutoMarxX vom Dezember 2013. Mit dem AutoMarxX bewertet der Automobilklub seit 2001 die Leistungs- und Marktstärke der Fahrzeughersteller, die für den deutschen Markt relevant sind.

Bewertung in der Kategorie “Marke”

Der AutoMarxX ist ein reines Markenranking, er bezieht sich nicht auf einzelne Fahrzeuge. Er setzt sich aus Kriterien wie Markenimage, Kundenzufriedenheit, Umweltverhalten und Sicherheitsausstattung zusammen. Die Wichtung der Kriterien ist unterschiedlich. Die Produktstärke fließt mit 30% in die Wertung ein, die Sicherheitsausstattung zu 20 %. Daher bedeutet ein Plus in der Sicherheitsausstattung, wie dies bei BMW im Jahr 2013 der Fall war, einen großen Schritt nach oben in der Rankingskala. Die Kundenzufriedenheit sowie das Umweltverhalten sind mit jeweils 15 % ebenfalls von großer Bedeutung für die Platzierung. Markenimage und Marktstärke spielen mit jeweils 10 % bei der Bewertung eine untergeordnete Rolle.

Der Trend hat sich abgezeichnet

Bereits Mitte des Jahres überholte BMW Mercedes im ADAC-Markenranking AutoMarxX. Die deutlichen Verbesserungen im Punkt Sicherheit und das Engagement im Marktsegment der Elektrofahrzeuge (BMW i3) haben BMW auf den vordersten Platz verholfen. Denn diese Kriterien fließen beim Ranking besonders stark ein. Die Kunden des bayrischen Autobauers sind hochzufrieden, was an den Verkaufszahlen, die sich auf Rekordniveau bewegen, zu erkennen ist. Auch bei der AutoMarxX-Frage, wer nach Ansicht der Kunden die höchste Qualität bietet, liegt BMW eindeutig vorne. Dabei ist festzuhalten, dass die Konkurrenten nicht schlechter wurden, sondern BMW sich stärker verbessert hat. Gegenüber dem Ranking aus dem Sommer hat BMW seine Führung noch weiter ausgebaut. Somit ist der Gelbe Engel in der Kategorie “Marke” für Fachleute keine Überraschung.
Foto: Auto-Medienportal.Net

Kommentare sind geschlossen