Den Traum vom Neuwagen durch einen günstigen Autokredit wahr werden lassen

23 Mai 10:46 am
Dominik Meissner www.Orime.de

Der Kauf eines Autos bedeutet für jeden einen langen Findungsprozess. Nachdem die Entscheidung über Marke, Modell, Ausstattung, Farbe und viele weitere Details gefallen ist, fehlt jedoch noch ein essenzielles Kriterium: Die Bezahlung. Der Kauf eines Wagens ist mit einer beträchtlichen Geldausgabe verbunden, welche wohl durchdacht werden sollte. Dabei entscheidet sich eine Vielzahl von Käufern mittlerweile dafür, das Geld nicht mit einem Mal auf den Tisch zu legen, sondern den Kaufpreis in Raten abzubezahlen. Dazu bieten viele Autohersteller oder auch Banken einen sogenannten Autokredit an. Ein Autokredit ist ein zweckgebundenes Darlehen, was dazu dient, ein neues oder gebrauchtes Auto zu finanzieren. Zur Aufnahme eines Autokredites ist prinzipiell jeder Autokäufer berechtigt, insofern er die notwendige Bonität nachweisen kann. Als Sicherheit dient vielen Anbietern von Autokrediten die Hinterlegung des Fahrzeugbriefes während der Kreditlaufzeit.
Viele Autohändler bestehen jedoch nach wie vor auf die Bezahlung in bar und sind darüber hinaus bereit, im Falle einer schnellen Barabwicklung ihren Kunden einen Rabatt einzuräumen. Mit der Inanspruchnahme eines Autokredites geht jedoch in den meisten Fällen die Gewähr eines Rabattes vom Autohändler verloren.

Worauf ist bei einem Autokredit zu achten?

Bei einem Autokredit handelt es sich in der Regel um einen Ratenkredit. Die Rückstrahlung dieses Ratenkredites ist vertraglich vereinbart und erfolgt in gleichmäßigen Monatsraten. Darüber hinaus fallen für die Gewährung des Kredites Zinsen an, die der Autokäufer zusätzlich zu den Monatsraten bezahlen muss. Bei diesen Konditionen können vor Anbieter zu Anbieter jedoch erhebliche Unterschiede festgestellt werden. Da der Finanzmarkt regelrecht überschwemmt ist mit unterschiedlichen Finanzierungskrediten von unzähligen Anbietern, ist die Auswahl für den Autokäufer zumeist erschlagend. Um den günstigsten Kredit herauszufinden, ist ein Vergleich jedoch unabdingbar. Vergleichsportale wie autokredit.de helfen den Verbrauchern bei der Suche und Auswahl des für sie am besten geeigneten Autokredites. Solche Vergleichsportale können online bequem von zu Hause aus aufgerufen werden und bieten eine Liste mit Autokrediten von günstigem Anbieten. Zudem bieten diese Portale den Vorteil, dass sie zum einen kostenfrei sind und zum anderen unverbindlich, das heißt, dass den Verbrauchern nicht ein bestimmtes Angebot suggeriert wird, wie es bei persönlichen Beratungsgesprächen oft der Fall ist. Fast genauso umfangreich wie die Überlegungen zur Auswahl des gewünschten Autos, sollten also auch die Überlegungen zur Finanzierung des neuen Wagens sein. Im Internet oder aber beim Händler vor Ort werden entsprechende Finanzierungsmodelle aufgezeigt. Hierbei lohnt sich selbstredend der Vergleich aller zur Verfügung stehenden Optionen. Ein Auto ist schließlich immer noch eine Anschaffung, wenn nicht für das Leben, so doch für eine lange Zeit.

Bildquelle:Flickr.com/Dominik Meissner www.Orime.de

Kommentare sind geschlossen