Damit der SUV Kauf nicht zum Reinfall wird

16 Okt 5:04 pm
toyota-188859_640

Der SUV hat sich zu den beliebtesten Fahrzeugen im Alltag entwickelt. Während SUVs in der Vergangenheit ausschließlich im Gelände zum Einsatz kamen, fahren sie heute in deutschen Großstädten und auf Autobahnen. Vielen Umweltschützern ist der SUV mit seinem hohen Verbrauch ein Dorn im Auge, sodass Sie als SUV Besitzer durchaus mit mutwilligen Beschädigungen an Ihrem Fahrzeug rechnen müssen. Vor allem Modelle mit luxuriöser Ausstattung sind besonders gefragt und ein neues Statussymbol in der Gesellschaft. Der große Offroader sollte nur vom zuverlässigen Händler oder im Privatkauf erworben werden. Wenn Sie sich auf ein gebrauchtes Modell forcieren und weder einen manipulierten Tacho, noch instandgesetzte Beschädigungen bezahlen möchten, ist ein Vergleich der Angebote und eine Prüfung der Unterlagen mit den Angaben zum Fahrzeug direkt von Vorteil.

Welcher SUV sich für Sie eignet

In der Klasse der SUV gibt es nicht nur eine Vielfalt an Modellen, sondern auch unterschiedliche Konditionen im Verbrauch und in der inneren Ausstattung. Sie entscheiden sich für ein schweres und leistungsstarkes Fahrzeug, bei dem es im besonderen Maße auf die richtigen Reifen ankommt. Mehr Sicherheit im Straßenverkehr, aber auch ein geringerer Verbrauch wird über die Reifen gesteuert. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, sich zwischen sehr großen, sportlichen, luxuriösen oder eher einfachen Modellen und Ausführungen zu entscheiden. Vor dem Kauf wägen Sie am besten Ihr Fahrverhalten ab und treffen unter der Prämisse die Entscheidung, welcher SUV es bei Ihnen sein soll und mit welchem Modell Sie wirkliche Vorteile erhalten. Der SUV als Familienauto präsentiert andere Voraussetzungen als ein Modell, welches Sie überwiegend gewerblich nutzen. So haben Sie SUVs mit großem Kofferraum und Modelle, die Ihrer Familie viel Platz und Sitzkomfort bieten.

Auf großen Reifen mehr Sprit verbrauchen?

Bei Gegnern des SUV sind alle Modelle aufgrund ihres höheren Verbrauchs verpönt. Doch sollten Sie sich in Ihrer Entscheidung nicht davon beeinflussen lassen und können auch mit dem aktuellen Trendfahrzeug hohe Spritkosten vermeiden. Sie fahren auf großen Reifen die über ein entsprechendes Profil und die Eignung für das Gewicht Ihres Fahrzeugs verfügen müssen. Der Reifen nimmt einen maßgeblichen Einfluss auf den Verbrauch und sollte in jedem Fall nicht nur über ausreichend Profil, sondern auch über positive Eigenschaften in der Haftung und beim Einsatz auf nassen Straßen verfügen. Die Auswahl gebrauchter SUVs zu günstigen Konditionen ist enorm und beschränkt sich nicht allein auf inländische Hersteller. Günstige Modelle ausländischer Marken können Ihnen ebenso Vorteile erbringen wie ein SUV, der sich von einem deutschen Hersteller präsentiert. Achten Sie auf die Korrektheit der Angaben zum Kilometerstand, zu Unfällen des Vorbesitzers und auf Instandsetzungen, die in Folge eines Unfalls durchgeführt worden. Wenn Sie einen SUV mit Scheckheft bevorzugen, werden Sie beim Kauf verschiedene Vorteile für sich beanspruchen und optimale Sicherheit erhalten.
Foto: Pixabay.com

Kommentare sind geschlossen