Audi A1 1.6 TDI Ambition – Top Qualität zum hohen Preis

27 Okt 8:53 am

Audi A1 1.6 TDI Ambition – Top Qualität zum hohen PreisIm Hause Audi hat man auch den Markt der Kleinwagenkäufer im Visier und will u.a. dem Mini Konkurrenz machen. Der 1,6-l-TDI ist damit mit einem sparsamen und dennoch kräftigem Motor ausgestattet, dem zusätzlich diverse Spriteinspartechniken eingebaut sind, etwa eine Start-Stopp-Automatik. Die vier Zylinder sorgen für ein ruhiges und angenehmes Fahrgefühl, der technisch vergleichbare Polo ist hier etwas unruhiger. Das Sportfahrwerk ist jedoch sicher nicht jedermanns Geschmack, die Unebenheiten des Untergrundes werden hier sehr direkt weitergegeben. Weniger auffällig ist es mit dem optional erhältlichen Dynamikfahrwerk.

Platz und Ausstattung

Hinten kann es für Menschen jenseits der 180 Zentimeter schon beengt sein, da steigt man besser vorne ein und genießt die dort vorhandenen Freiräume und die ausgezeichnet verarbeiteten Sportsitze, die sich gut in das gesamte Innenleben einfügen, hochwertige Oberflächen und eine sehr gute Verarbeitung machen den Anspruch von Audi deutlich, auch im Kleinwagensegment eine Ausnahmeposition einnehmen zu wollen. Die Ausstattung ist serienmäßig auf elektrische Fensterheber und elektrisch verstellbare Außenspiegel beschränkt, wer mehr will, muss entsprechend zuzahlen, das gilt für eine Klimaanlage ebenso, wie für beheizbare Außenspiegel.

Fahrverhalten

Als Fahrer hat man im Audi A1 bei jeder Geschwindigkeit ein sicheres Fahrgefühl, das Auto ist stabil in der Richtung, auch bei Längsrillen und Verwerfungen auf der Fahrbahn ist es nicht aus der Bahn zu bringen. ESP unterstützt den Fahrer in kritischen Situationen, die elektronische Stabilitätskontrolle sorgt immer für eine gute Traktion der Reifen. In schnell durchfahrenen Kurven ist ein leichtes Untersteuern des Audi A1 festzustellen, wird die Situation kritisch, greifen die elektronischen Helfer ein und stabilisieren zusätzlich das Fahrzeug. Auch mit Last beladen ist der Audi A1 problemlos beherrschbar und fährt gutmütig. Ein Bremsassistent hilft ungeübten Fahrern, das Potenzial der Bremsen voll auszunutzen. Sein Listenpreis liegt knapp über 20.000 Euro und damit im oberen Bereich dieser Klasse.

Foto: GeeSpot  / pixelio.de

Tags: , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen