508 erhält neues Gesicht – Absofort bestellbar

17 Jul 9:51 am
Peugeot 508

Foto: ampnet

Peugeot hat für alle Freunde des französischen Herstellers wieder einmal ein ganz besonderes Highlight in Aussicht gestellt. Limousine, RXH und SW werden optisch und technisch weiterentwickelt, der überarbeitete 508 kann bereits zu einem Einstiegspreis von 25.250 Euro erworben werden. Besondere Highlights sind neben der neuen markanten Frontpartie im Hightech-Design vor allem die Full-LED-Scheinwerfer, der Touchscreen und der Tote-Winkel-Assistent.

508 leitete eine neue Modell-Generation bei Peugeot ein

Mit der Einführung des 508 konnte das Unternehmen Peugeot eine erfolgreiche Höherpositionierung feiern. Bei der 508er-Baureihe wurde erfolgreich eine elegante und zugleich robuste Mittelklasse geschaffen, eine Alternative die vor allem von der gut-bürgerlichen Zielgruppe geschätzt wird. Von Anfang an, hat sich Peugeot beim 508 auf eine hochwertige Verarbeitung konzentriert, nun erfährt das Modell endlich eine wichtige Weiterentwicklung. Auch preislich hat sich bei den 508-Modellen einiges verändert. Die Limousine soll für 25250 Euro angeboten, der SW ab 26300 Euro erhältlich und der RXH ab 43650 Euro zu haben sein. Gerade in Bezug auf Design, Ausstattung und in Bezug auf die Fahrleistung hat das Unternehmen im Vergleich zum Vorgänger deutlich zugelegt und bietet heute eine edle Reiselimousine mit einem technisch markant anmutenden Look. Gerade bei der Frontpartie lassen sich einige Veränderungen beobachten. Die Frontpartie wurde neu gestaltet, ebenso wie der Kühlergrill des 508. Neue Ausdrucksstärke bekommt die Frontpartie nicht zuletzt durch die neu gestalteten Frontscheinwerfer verliehen. Erstmals sind für die Baureihe auch Full-LED-Scheinwerfer erhältlich. Eine neue Leuchtengrafik findet sich auch am Heck der Limousine wieder.

Technik hochmodern und der neuesten Generation entsprechend – Auch Motoren überzeugen

Moderne Technik und Motorisierung der neuesten Generation erwarten den 508-Interessenten.
Gerade beim Innenbereich hat das Unternehmen noch einmal eine deutliche Verbesserung vorgenommen und in Sachen Komfort, Sicherheit und Technik den 508 gründlich überarbeitet. Die hohe Verarbeitungsqualität und ein raffiniertes Interieur unterstreichen den neuen Premiumcharakter. Den Nutzer erwarten auch neue technische Highlights, neben einem Sieben-Zoll-Touchscreen und einer Rückfahrkamera mit Fahranzeige wartet auf den Nutzer auch ein Toter-Winkel-Assistent. Die Hochwertigkeit des Modells und die neuen Ansprüche werden nicht zuletzt durch Head-up-Display, Vier-Zonen-Klimaautomatik, dem berührungsfreier Zugang und einer elektrische Feststellbremse unterstrichen. Gerade der Fernlichtassistent und die JBL-HiFi-Anlage schaffen weiteren Komfort.

Die Wirtschaftlichkeit und Umwelteffizienz bei der 508-Modellgeneration stehen den neuen Design-Ambitionen des Unternehmens in nichts nach. Ein 1.6 Liter THP-Benziner mit 121 kW und 165 PS sowie eine zusätzliche Start-Stop Funktion stehen bezeichnend für den 508. Erstmals wird ein Euro 6-Aggregat eingesetzt, ebenso wie ein Sechsgang-Schaltgetriebe und eine Sechsgang-Automatik EAT 6. Bei der Diesel-Variante des 508 erwartet den Nutzer ein 2.0 Liter BlueHDi Diesel mit 110 kW und 150 PS. Bei nur 109 Gramm CO2 pro Kilometer stellt der 508 im Segmentvergleich das beste Angebot.

Kommentare sind geschlossen